Passe Coco Beach

Die Ostseite von Bird Island wird von einem vorgelagerten Riff, an dem die Wellen brechen, geschützt.

Auf der landwärtigen Seite des Riffs befindet sich der Passe Coco Beach und seine Lagune, die normalerweise sehr ruhig ist. Die Lagune ist flach und wird durch Sand sowie alten Korallenablagerungen geprägt. In strandnähe gibt es teilweise große Mengen an Seegras (thalassia sea gras) , was diesen Ort besonders beliebt bei jungen Fischen und Meeresschildkröten macht.

Im Vergleich zu anderen Stränden, gibt es am Passe Coco Beach viele Korallenfragmente. Daher ist es immer ratsam Schuhe zu tragen, wenn Sie in diesem Bereich unterwegs sind. Da das Korallenriff am Passe Coco Beach das Zuhause vieler faszinierender Fische und anderer Tiere ist, wird es manchmal auch als “Regenwald des Meeres” bezeichnet.